Jubiläum

Jubi-Party zum 20. Geburtstag

Quelle: Der Wecker

Mike Granowski kam /Neue Karte mit Papenburger Spezialitäten

Mit einer großen Geburtstagsparty 2008 feierte der “Jameson´s Pub”, sein 20 -jähriges Bestehen in Papenburg.  Inhaber Berny Hoffmann hatte dazu das Auricher Urgestein “Mike Granowski” verpflichtet. Er spielte schon bei den “Starfyghters” und im legendären Star-Club in Hamburg. Seit 1985 ist er Frontmann, Sänger und Gitarrist bei den “Mosquitos”

Irische Gastlichkeit stand im “Jameson´s Pub” auch bei der Jubiläumsparty im Mittelpunkt. Die Gäste durften sich auf neun Biersorten vom Fass, darunter mehrere irische Biere freuen. Ausserdem bot das Haus traditionsgemäß viele kulunarische Köstlichkeiten an, die Inhaber Berny Hoffmann höchstpersönlich in seiner Küche zubereitete. Sehr gut angenommen wurde nach seinen Worten auch die neue Speisekarte mit vielen Papenburger Spezialitäten.

Wer besonders zart und mild gewürzte Matjes genießen möchte, sollte unbedingt die Papenburger Leckereien der Speisekarte beachten.

“Matjesteller Alte Mühle” mit Schwarzbrot, Zwiebeln und Salatgarnitur oder “Matjesteller Kapitän Veehnhuis” mit herzhaften Bratkartoffeln und Salatgarnitur haben sich nach Hoffmanns Worten zu echten Rennern entwickelt, die nicht nur bei Touristen, sondern auch bei den einheimischen Gästen gut ankommen.

Übrigens stehen die Zeichen bei Berny Hoffmann weiter auf Expansion. Nach Papenburg und Leer will er gemeinsam mit seiner Frau Hedda auch die Auricher mit dem “irischen Virus” infizieren und dort ein Pub eröffnen.